Abschied von Adolf Ebenberger

Am Freitag, 7. August 2020 verabschiedeten wir uns für immer von Adolf Ebenberger, der am 1. August, im 69. Lebensjahr, den irdischen Lebensweg vollendete.

† Adolf Ebenberger

Adolf nimmt in der Vereinsgeschichte des MGV Harmonie Berg als Funktionär, Sänger und Mensch einen außergewöhnlich denkwürdigen Platz ein.

Als aktiver Musiker der Trachtenkapelle Berg und Mitglied der Feuerwehr trat er Mitte der 1970er Jahre dem MGV Berg bei. 1975 übernahm er die Chorleiterfunktion und führte den Chor 28 Jahre lang. In seiner Chorleiterära entwickelte sich der Chor in Niveau und Repertoire enorm weiter, es wurden drei Tonträger produziert. Adolf Ebenberger war ein umsichtiger und innovativer Chorleiter, der den Verein nachhaltig prägte. Mit Enthusiasmus, Konsequenz, Strenge und menschlich kollegialer Kompetenz formte er so den MGV Harmonie.

Adolf war ein begeisterter Sänger, der das Publikum über all die Jahre als Solist beeindruckte. „Wie groß bist Du!“ oder „Junga Tåg“ seien hier stellvertretend für viele seiner Liedvorträge erwähnt.

Nach seiner Chorleitertätigkeit unterstützte Adolf den Verein noch eineinhalb Jahrzehnte als aktiver Sänger im 2. Tenor und übte die Funktion des Chorleiter-Stellvertreters aus.

Neben den schönen Liedern, die bleiben, denken wir gerne an die vielen gemeinsamen Erlebnisse und Begebenheiten in den vergangenen Jahrzehnten zurück. Auch sie bleiben. Für die gemeinsame Zeit, die schönen Momente, die wir verbringen durften, möchten wir auch an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes „Dankeschön“ festhalten.

Unsere mitfühlenden Gedanken sind in der Zeit des Abschiednehmens bei Adolfs Familie, seiner Frau Marietta und den Kindern Andreas und Elisabeth.

Die Sänger des MGV Harmonie Berg im Drautal

 

Gedenkseite Adolf Ebenberger 1951 – 2020

11.08.2020

Auf Grund der aktuellen Coronakrise:

Konzert am Ostersonntag 2020 abgesagt

Unsere weiteren Probentermine und der diesjährige „Liederabend am Ostersonntag“ sind abgesagt. Das Konzert – mit CD-Präsentation – wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Wir wünschen euch alles Gute, kommt gut durch die nächsten Wochen und bleibt alle gesund! MGV Harmonie Berg im Drautal

 

15.03.2020

Verein unter neuer Führung

Obmann Andreas Mößlacher (l.) mit seinem Vorgänger Hannes Wuggonig

Zu Beginn des neuen Jahres wurde in unserem Verein ein neues Kapitel aufgeschlagen. Hannes Wuggonig legte nach 27 Jahren seine Funktion als Obmann des MGV Harmonie Berg zurück. Sein bisheriger Stellvertreter, Andreas Mößlacher, wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Hannes bleibt als Obmannstellverteter im Vereinsvorstand. Außerdem wurden Hermann Hartlieb und Johannes Wuggonig neu in den Vereinsvorstand gewählt. Die restlichen bisherigen Vorstandsmitglieder wurden in den Funktionen bestätigt.

 

13.01.2020, Foto: Karl Ebenberger