Verein unter neuer Führung

Obmann Andreas Mößlacher (l.) mit seinem Vorgänger Hannes Wuggonig

Zu Beginn des neuen Jahres wurde in unserem Verein ein neues Kapitel aufgeschlagen. Hannes Wuggonig legte nach 27 Jahren seine Funktion als Obmann des MGV Harmonie Berg zurück. Sein bisheriger Stellvertreter, Andreas Mößlacher, wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Hannes bleibt als Obmannstellverteter im Vereinsvorstand. Außerdem wurden Hermann Hartlieb und Johannes Wuggonig neu in den Vereinsvorstand gewählt. Die restlichen bisherigen Vorstandsmitglieder wurden in den Funktionen bestätigt.

 

13.01.2020, Foto: Karl Ebenberger